Homepage des Ortes Waizenhofen

titel
Waizenhofen, geschrieben mit “ai” und nicht  mit “ei”, ist ein 100-Seelen Ort mit seinen 25 Anwesen im Herzen Bayerns, auf 550-580m üNN zwischen Nürnberg und Ingolstadt auf der fränkischen Alb gelegen. Wer es genau wissen will: 49 03, 86 N / 11 12, 57 E sind die Koordinaten.

Durch die fehlende unmittelbare Nähe von qualifizierten Arbeitsplätzen ist Waizenhofen auch heute noch landwirtschaftlich geprägt, d.h. fast jeder hat noch etwas mit der Landwirtschaft zu tun.

Trotzdem gibt es 500m westlich des Ortes einen eigenen Flugplatz mit ICAO-Code EDPW. Neben dem normalen Flugbetrieb sind hier auch Fallschirmsprünge möglich. Drachenflieger und Paraglider gehen ihrer Leidenschaft auf einem Fluggelände am nördlich gelegenen Espan (Start über mehrere hundert Meter lange Seilwinde) nach (grau-grüne Fläche auf dem unteren Bild). Seit Oktober 2002 sind die Internetverbindungen in Waizenhofen DSL-fähig.

Auf den folgenden Seiten soll nun aufgezeigt werden, was denn so los ist, was die letzten 900 Jahre los war, was denn auf Bildern festgehalten wurde und was Homepages rund um Waizenhofen noch so zu bieten haben.

    Haftungsbeschränkung: Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Veröffentlichung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite mit zu verantworten hat. Nach diesem Urteil kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den verlinkten Inhalten distanziert. Auf dieser Homepage bestehen Links zu anderen Seiten im Internet. Der Verfasser distanziert sich  hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller fremden Seiten, die von dieser Homepage aus verlinkt werden.